Tierschutz-Spürnasen und Tierschutz-Teens

Regelmäßig finden in unserem Tierheim für tierschutz-interessierte Kinder und Jugendliche Aktionstage für verschiedene Altersgruppen statt.An diesen Tagen werden unterschiedliche Tierschutz-Themen erarbeitet, so dass die Kinder in die Welt des Tierschutzes hineinschnuppern können. Ob Tierschutz weltweit, Tiere zu Weihnachten, Insekten oder ein Aktionstag rund um Hühner und das Ei, die Kinder lernen theoretisch und praktisch alles zum Thema. Je nach Thema präsentieren die Jungtierschützer dann auch manchmal ihr Wissen in der Eingangshalle, um so Tierheimbesucher und andere Tierfreunde zu informieren.

Die Aktionstage werden auf der Homepage und anderen Medien regelmäßig veröffentlicht.

Siehe hierzu auch unter:

http://www.tierheim-essen.de/neuigkeiten/veranstaltungen/

Anmeldungen/Informationen

Anmeldungen bitte bis zum angegebenen Termin (da Teilnehmerbegrenzung) per Mail an Sandra Jansen:  

jansen@tierheim-essen.org

Es erfolgt eine Anmeldebestätigung bei Teilnahmemöglichkeit!

 

Tierschutz macht Schule

Kinder lieben Tiere.

Tiere sind Natur, lebendig, können ein guter Freund sein. Doch Tiere brauchen auch Unterstützung, Verständnis und unseren Respekt.Diesen Respekt und Verständnis gegenüber allen Tieren können Kinder fach - und praxisgerecht lernen. Denn Tierschutz macht auch Schule.

Planen Sie das Thema Haustiere im Sachunterricht? Möchten Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die Welt des Tierschutzes gewinnen? Oder sollen die Kinder und Jugendlichen eine Grundlage zum respektvollen Umgang mit Tieren gelegt bekommen?

Der Tierschutzverein Groß-Essen e.V. bietet Ihnen mit einer ausgebildeten Tierschutz-Lehrerin vielfältige Möglichkeiten.

Führungen

Im Rahmen einer ca. 1-stündigen Führung besuchen Sie einige verschiedene Stationen des Essener Albert-Schweitzer-Tierheims. Dabei werden die Kinder über den Tierheim-Alltag und artgerechte Tierhaltung informiert.

Schulbesuche

Tierschutz-Lehrerin Sandra Jansen besucht Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler direkt in der Schule. Hier stehen Ihnen je nach Schulform und Altersstufe verschiedene Tierschutz-Themen zur Auswahl. Ob artgerechte Haustierhaltung allgemein, Pelztiere, Huhn und Ei, es gibt vielfältige Möglichkeiten, das Thema „Tierschutz und Tiere“ in den Unterricht und Lehrplan zu integrieren.

Projekttage / - wochen

Projekttage und / - wochen  sind bereichernd für Kinder und Tiere. Sie lernen Verantwortung und können sich individuell nach Fähigkeiten und Kreativität auf ein Tierschutz-Thema einlassen.

Ablauf und Kosten

Am Besten nehmen Sie telefonisch Kontakt auf oder schicken eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten und Wünschen. Dann klären wir , welche Form des Tierschutz-Unterrichts Sie wünschen, welches Tierschutz-Thema behandelt werden und, wie lange eine eventuelle Unterrichtseinheit dauern soll.

Die Durchführung aller Angebote und die zu verwendeten Materialien, die mitgebracht werden, sind kostenlos. Der Tierschutzverein ist jedoch ein gemeinnütziger Verein, der sich aus Spenden finanziert. Wir freuen uns daher sehr über kleine Geld– und Sachspenden, auch vor allem, um die anfallenden Material– und Fahrtkosten decken zu können.

Allgemeine Informationen zu Kinder- und Jugendaktionen:

Telefon: 0201 / 837235-0 

jansen@tierheim-essen.org

 

 

Diese Tiere suchen ein neues Zuhause

  • Angel
  • Angel, Gabbarina und Sunny
  • Aslan
  • Bageera
  • Balu
  • Barney
  • Barut
  • Bella
  • Bobby1
  • Bruno 1