Datum: Freitag, 25. Juni 2021
Beginn: 17:00 Uhr

Haustierboom und illegaler Welpenhandel 

Digitale Aktion für Familien
 
Der Haustiermarkt boomt - Dank Corona. Denn viele Menschen haben mehr Zeit, arbeiten verstärkt im Home Office und langgehegte Wünsche nach einem Haustier können endlich erfüllt werden.
Was ist aber, wenn die Zeit für das Haustier in ein paar Wochen oder Monaten doch wieder weniger wird? Und wo stammen viele der Tiere her?
Der Junge Tierschutz Essen klärt im Rahmen einer abwechslungsreichen Video-Konferenz auf. Gemeinsam werden Hintergründe zum Welpenhandel familiengerecht und spielerisch erklärt. Und es wird auch anschaulich erklärt, mit welchen Tricks dubiose Tierhändler arbeiten.
Zum Abschluss wird gemeinsam das Hörspiel „Joshi – Eine Reise auf vier Pfoten“ angehört.
Ein digitaler Aktionstag für Familien mit Kindern ab ca. 8 Jahren.
 
Freitag, 25. Juni 2021, 17.00 bis ca. 19.30 Uhr
Anmeldungen an Tierschutzlehrerin Sandra Jansen, jansen@tierheim-essen.org
 
Verwendete Schlagwörter