Datum: Freitag, 10. Dezember 2021
Beginn: 17:00 Uhr

Rund um den Hund und seine Körpersprache

Freitag, 10. Dezember 2021, ab 17 – 19 Uhr

Wie oft begegnen wir Menschen Hunden, auch, wenn wir keinen eigenen besitzen? Ziemlich oft. Und doch können nicht alle Menschen, egal ob groß oder klein, die Hundesprache verstehen. Wir schauen uns an, wie der Hund seine Sprache vom Stammtier Wolf entwickelt hat. Was es heißt, wenn er Haare aufstellt, Ohren anlegt und vieles mehr. Ein vielfältiger Workshop trotz digitaler Umsetzung, bei welchem wir spielen, gemeinsam entdecken und verstehen. Denn nur so erkennen und deuten wir die Sprache des Hundes richtig und beugen Missverständnissen und Unfällen vor.

Für Kinder von 9 – 12 Jahre

Anmeldungen an Sandra Jansen oder Michèle Klein
 
 
Verwendete Schlagwörter