Datum: Donnerstag, 07. März 2024
Beginn: 17:00 Uhr

Lesen macht Spaß, bildet, entführt in eigene Fantasiewelten.
 
Doch was ist, wenn man vielleicht nicht so gerne liest, Lesehemmungen hat und das Lesen noch lernen muss?
Genau deshalb wurde der Tierschutz-Leseclub gegrü ndet.
Hier können Kinder/Jugendliche in angenehmer Atmosphäre lesen, lesen lernen, ganz viele Bücher rund um Tiere und den Tierschutz entdecken.
In den Katzen- oder Kleintiergehegen können die Teilnehmer:innen entspannt den Tieren vorlesen, eigene Lesekompetenzen entwickeln, sich aber auch vorlesen lassen.
 
Die Kinder lernen ganz nebenbei auch, sich im Umgang mit Tieren zurück zu nehmen, die Privatsphäre der Tiere zu respektieren.
Umgekehrt ist dies jedoch auch eine Win-Win-Situation, da gerade scheue Katzen und Kaninchen dadurch den Umgang mit Menschen lernen, da diese sich in ihrer Aktivität zurückhalten und nicht bedrängen.
 
Wir öffnen im Tierschutz-Leseclub die Tierschutz-Bücherei mit Büchern rund um Tiere, Tierschutz und Natur. Dabei können Sach- und Bilderbücher entdeckt werden, Romane, Kritisches zum Tierschutz u.v.m. für alle Altersstufen.
Gemeinsam entdecken wir aber auch immer wieder Buch-Neuerscheinungen und nehmen diese kritisch unter die Lupe.
 
Nächste Termine:
Freitag, 1. März 2024, 17.00 - 18.00 Uhr (ausgebucht!)
Donnerstag, 7. März 2024, 17.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch, 20. März 2024, 17.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag, 18. April 2024, 17.00 - 18.00 Uhr
 
Sondertermin Ferien-Vorleseaktion:
Mittwoch, 27. März 2024, 16.30 - 17.30 Uhr (für Kinder ab 8 J.)
 
 
Anmeldungen an Tierschutzlehrerin Sandra Jansen:
 
Verwendete Schlagwörter