Schäferhund

  • Darko

Sehr eigenständig

Jetzt sitze ich im Tierheim, ICH! Ein Schäferhund wie er im Buche steht! Eine Frechheit ist das...

Darko ist mein Name und wie ihr sehen könnt, bin ich ein wahrlich stattlicher Rüde. Mein Frauchen ist leider krank geworden und konnte mich nicht länger behalten. Da blieb leider nur das Tierheim als Möglichkeit für mich.

Überall fremde Leute, selbst zum Tierarzt musste ich schon. Dem hab ich aber mal direkt die Meinung gesagt, schließlich ist es eine Unverschämtheit, mich einfach so anzufassen.

Wie ihr merkt, brauche ich erst einmal etwas Zeit, bevor ich jemanden an mich ran lasse!

Abeeeer... wenn das Vertrauen da ist, dann gibt es nur dich! Und auf dich passe ich auf, sehr sogar!

Diese Menschen hier, die mir als Pfleger vorgestellt wurden, sagen, ich hätte einen sehr ausgeprägten Schutztrieb. Was erwarten die denn auch von einem Schäferhund?

Aber sie sagen auch, ich müsste ein wenig von mir erzählen, wenn ich in ein neues Zuhause will, also bitte:

In meiner alten Residenz habe ich schon einiges gelernt. Nach Eingewöhnung kann ich ein paar Stunden alleine bleiben, und die Grundkommandos kenne ich.

Bei Kindern und Hunden halte ich es ungefähr gleich. Sie sollte schon eine gewisse Größe haben, damit ich sie akzeptiere.

Katzen habe ich in meiner Jugend kennengelernt, aber jetzt schon lange nicht mehr mit einer zusammen gelebt. Draußen habe ich schon einen starken Jagdtrieb und bin sehr wachsam.

Als mein Frauchen immer kränker wurde, gab es für mich auch nicht mehr so viel Bewegung, wie ich es eigentlich gebraucht hätte, deswegen bin ich mittlerweile ziemlich unausgelastet. Ich ziehe sehr stark an der Leine, dabei kommt mir mein Gewicht gerade recht.

Außerdem bin ich sehr eigenständig und möchte selbst entscheiden, wo es langgeht!

Medizinisch stehen bei mir noch einige Untersuchungen aus, die teile ich euch dann nochmal mit. Auf jeden Fall habe ich Probleme mit den Ohren und bekomme jetzt Getreidefreies Futter. Ausschlussdiät nenne die das hier... naja...solange ich was kriege, soll es mir egal sein.

Jetzt habe ich aber genug von mir preisgegeben, oder?

Also, du hast Erfahrung mit (Schäfer) Hunden, lässt dich von meiner Kraft nicht beeindrucken und suchst einen treuen, etwas ungeschliffenen, Begleiter? Dann melde dich!

Darko

Einige Bewohner

  • Nero
  • Tommy
  • Bruno 1
  • Pixel-Chucky
  • Roxy
  • Joker
  • Ratz und Fatz
  • Bobo
  • Horst der erste
  • Rocky der zweite
  • Akela
  • Oskar