Malinois

  • Jack der erste

Pechvögelchen

Hallöchen ihr Leser da draußen, mein Name lautet Jack und langsam glaube ich, ich bin vom Pech verfolgt. Nun lass mich dir meine Geschichte erzählen.
Ursprünglich abgegeben wurde ich, weil man mit mir als Malionois maßlos überfordert war und mir zusätzlich nur Murks beigebracht hat.
Mit einem Nervenkostüm aus Papier lässt sich der Tierheimalltag schwer bis gar nicht ertragen …
so kam ich auf eine Pflegestelle, hier war ich gut angekommen und mit viel Blut, Schweiß und Tränen, habe ich die Begleithundeprüfung bestanden.
Die Schutzdienstprüfung habe ich zwar nicht geschafft, aber es gibt ja auch viel coolere Sportarten für mich.
Leider konnte ich dort nicht bleiben und kam auf eine weitere Pflegestelle, dort hat wohl nicht alles reibungslos geklappt, weswegen ich jetzt doch wieder hier bin. Was ich suche? Am liebsten einen Malinoiserfahrenen und sportlichen Menschen, der Lust hat, mich weiter auszubilden, denn ich biete die perfekte Grundlage dafür!
Mit anderen Hunden verstehe ich mich nach Sympathie und Kinder sollen bitte nicht im neuen Zuhauses sein- viel zu hektisch. Wenn du mir, armen Pechvogel, endlich mein Zuhause für immer schenken willst und mein Potenzial erkennst, melde dich!

Einige Bewohner

  • Aslan1
  • Hugo
  • Nikita
  • Der Django
  • Lona und Hoppe
  • Diabolo
  • Belzebub
  • Ilva
  • Arasto
  • Banton
  • Kara
  • Blizzard