Deutscher Schäferhund

  • Joe der erste

Wanderpokal

Update 29.09.2022
Nun sitze ich hier schon ein ganzes Jahr und bisher wollte mich noch keiner kennenlernen. Das verstehe weder ich noch meine Pfleger!
Mein Verhalten hat sich schon wesentlich gebessert, wenn du mit klar meine Grenzen aufzeigst, versuche ich kaum noch, die Verantwortung zu übernehmen.
Auch mein Verhalten mit anderen Hunden hat sich gebessert, ich laufe gerne im Rudel mit, lasse da aber auch gerne den Schäferhund raushängen.
Mittlerweile bekomme ich auch Physiotherapie, um die Muskeln an meiner Hüfte zu stärken. Das mache ich richtig toll mit, das ist für mich quasi koordiniertes Planschen.
Also, wie ihr seht, gibt es keinen Grund dafür, hier noch länger zu warten, meldet euch bitte!

 

Joe, ja so heiße ich. Gottchen, wo soll ich anfangen zu erzählen…., kurz und knapp, ich bin ein lebender Wanderpokal und wurde 7 mal rumgereicht.

Dadurch habe ich gelernt „verlass dich auf Andere, so bist du verlassen“.  Also übernehme ich ungefragt die Verantwortung und schlage dabei gelegentlich über die Stränge.

Ich bin noch jung und biete dir ein großes Potential, um mal ein vorbildlicher Schäferhund zu werden. Ich bin durch die fehlende Erziehung anfangs etwas respektlos, aber mit Liebe, Zeit, Geduld und ausreichender Konsequenz zeige ich, was in mir steckt.

Leider wurde bei mir eine Hüftgelenksdysplasie festgestellt, was meine Lebensfreude allerdings nicht einschränkt.

Melde dich, wenn du vielleicht mein Zuhause für immer sein könntest.

Einige Bewohner

  • Aslan1
  • Rambazamba
  • Macho
  • Jax
  • Sidney
  • Stella und Mortekay (Toni)
  • Jack der zweite
  • Tommy
  • Charly der zweite
  • Kanto
  • Sher
  • Fancy