Dogo Argentino

  • Livi

Jane Doe, keiner kennt mich

Hey Leute,
Komm mal nicht so nahe bitte. Ich mag fremde Menschen nicht so und dich kenne ich noch gar nicht. Ihr macht mir ein bisschen Angst.
Man weiß ja leider nichts über mich. Bin gefunden worden. Daher weiß auch niemand, ob ich alleine bleiben kann oder stubenrein bin….
Mit anderen Hunden klappt es ganz gut.
Aktuell üben wir hier, dass ich einen Maulkorb trage. Ohne den darf ich leider nicht Gassi gehen. Irgendwas mit Liste, haben die gesagt. Ich halte euch aber auf dem Laufenden und berichte vom Training.
Und wenn ich trotz all der Unklarheiten doch dein Interesse geweckt haben sollte: Ich warte hier und möchte dich kennenlernen.
Bis dahin
Eure Livi

 

Edit: Woaaah! Da hat sich viel getan in der letzten Zeit. Ich bin richtig aus mir raus gekommen und finde jetzt spielen und kuscheln einfach nur waaahnsinnig toll und will nichts anderes mehr machen.
Selbst Kinder, ruhige im Schulalter, sind einfach klasse! Leider trage ich immer noch keinen Maulkorb, obwohl die Pfleger hier jeden Tag mit mir trainieren. Aber das wird auch immer besser.
Alles Liebe,
eure Livi

Update 18.07.2020

Leute! Kann mir mal jemand erklären, warum sich keiner für mich meldet?! :-(Dabei bin ich doch so eine liebe...
Na gut, mit Männern habe ich noch immer meine Probleme, aber es gibt auch ein paar, die ich ganz nett finde. Ich laufe oft im Rudel mit und nach anfänglicher Stänkerei ist das auch kein Problem. Mit manchen Hunden spiele ich sogar liebend gerne.
Allerdings sagen die Pfleger, ich darf nicht übertreiben, weil ich Probleme mit der Hüfte habe. Das wird aber auch bald operiert, hoffentlich geht es mir dann besser.
Aufgrund meiner Allergien bekomme ich spezielles Futter und Tabletten. Aber das nehme ich ganz problemlos.
Also, ran an die Telefone, meldet euch! Ich brauche endlich mein eigenes zu Hause, wo ich die ungeteilte Aufmerksamkeit bekomme.
P.S.: Kuscheln gehört übrigens mit zu meinen Lieblingsbeschäftigungen ;-)

Update 05.05.2020

Laaangweilig....... Huhu ihr lieben, hier ist es so schrecklich langweilig, dass ich sie an den Wolldecken auslassen muss. Ich habe hier einige Männer kennenlernen dürfen, die ich mittlerweile sehr gerne mag.

Wenn man streng, konsequent jedoch auch einfühlsam agiert, laufe ich sehr gut an der Leine, sogar in bunt gemischten Hundegruppen. Ich hoffe ihr freut euch genauso über meine Fortschritte wie meine Pfleger. Wenn du mehr erfahren möchtest, horch doch mal vorbei.

 

Update (30.10.2019): 

Ich habe ja versprochen, ich melde mich nochmal, also hier das Neueste:
Den Maulkorb trage ich mittlerweile ganz gut und gehe auch damit Gassi. Die Pfleger sagen, ich bin ein Frauenhund, weil ich bei Männern sehr unsicher bin und lange brauche, bis ich mal einen akzeptiere. Wer weiß, woran das liegt…
Andere Hunde finde ich nur okay, wenn sie meine Größe haben. Kleine Hunde habe ich nur zum Fressen gerne.
Wenn es wieder was Neues gibt, dann melde ich mich!

 

 

Einige Bewohner

  • Robert
  • Aslan1
  • Frieda
  • Bailey
  • Pixel-Chucky
  • Oskar
  • Pauli
  • Balou
  • Jerry
  • Bruno 1
  • Trixi
  • Shiva die Erste