Europäisch Kurzhaar

  • Karaca

sehr nervös

Karaca kam aus einem recht turbulenten Haushalt zu uns und zeigte sich hier überaus schüchtern und zurückhaltend.
Die schüchterne Katze fand sehr schnell ein neues Zuhause, indem bereits Katzen vorhanden waren, schwups, wurde aus der schüchternen Maus ein aufgedrehter Tyrann. Die vorhandenen Katzen wurde gemobbt und gestalkt und Karaca hat an Selbstbewusstsein gewonnen.
Leider konnte sie unter den Umständen nicht länger bleiben und ist nun wieder im Tierheim. Auch hier zeigt sie sich in keinster Weise mehr schüchtern, eher das Gegenteil ist der Fall. Karaca ist sehr aufgedreht und aufdringlich, dazu hält sie sich auch sehr gerne im Außengehege auf.
Bedauerlicherweise wurde Karaca nach der Vermittlung einfach weitergegeben. Dort bestand keine Möglichkeit in den Freigang zu gelangen, dementsprechend ist Karaca die Decke auf den Kopf gefallen. Sie hat ihren Frust an den Menschen ausgelassen und ist jetzt wieder im Tierheim.
Es sollten sich bitte nur Menschen melden, die über Katzenerfahrung verfügen und nicht zu viel von Karaca erwarten. Sie hat nun genug durchgemacht, und sollte endlich ankommen dürfen.
Im neuen Zuhause, sollte es im besten Fall ein junges Kätzchen geben, da Karaca mit erwachsenen Tieren etwas überfordert wirkt.

Einige Bewohner

  • Ilvy und Lara
  • Ginger
  • Grindelwald
  • Lavina
  • Robbie