Perser und Euroäisch Kurzhaar

  • Smokey und Neo

Eingespieltes Team

Besondere Merkmale

Verlieren leider ihr Zuhause und befinden sich nicht im Tierheim.

Smokey (Perser, grau), ca. 6 Jahre alt und sehr menschenbezogen. Er liebt es, seinem Menschen nah zu sein, auch wenn er anfangs etwas schüchtern ist. Inzwischen hat er es sich angewöhnt auf dem Kissen seines Lieblingsmenschen zu schlafen und auch tagsüber mag er es kuschelig und legt sich auf die Daunendecke. Er ist ein reiner Wohnungskater und freut sich riesig, wenn er auf einem abgesicherten Balkon sein "draußen" erleben kann - das wäre auch ein Muss. Da er mit Struvitsteinchen Probleme hat, bekommt er Spezialfutter (Royal Canin Urinary) - kommt damit aber super zu Recht und er frisst sowohl das Trockenfutter gern als auch das Hühnchen-Nassfutter. Beim Urinieren hockt er sich nicht richtig hin, wodurch eine Top-Entry Toilette zu empfehlen ist - wir haben solche Toiletten und es funktioniert einwandfrei. Aktuell findet er Kämmen nicht so toll (kann man allerdings mit Geduld und Zeit antrainieren), wodurch er von mir 2 Mal im Jahr geschoren wird. Er spielt gern mit Neo, Wassertropfen und Licht oder einem intensiv nach Katzenminze duftendem Kissen.
Mit anderen Katzen hat er oft Probleme, da er einfach kein Kämpfer ist. Er geht jedem Streit aus dem Weg und das höchste der Gefühle ist Fauchen oder das "Hauen" ohne Krallen. Sehr dominante Katzen könnten ihn daher "unterbuttern" bzw. mobben. Er wehrt sich einfach nicht - daher ist er auch kein Freilaufkandidat.

 

Sein aktueller Kamerad ist Neo (EKH, rot/weiß) ca. 4 Jahre alt und ein Kampfschmuser, denn er fordert seine Kuscheleinheiten regelrecht ein. Er kuschelt sich auch zum Schlafen an sein Menschlein, schläft aber eher in der Nähe als im Bett. Er ist ein richtiger Kasperkopf und spielt unheimlich gern. Ich schätze, dass er auch Freigang genießen würde - den hat er bei mir allerdings derzeit nicht. Ein abgesicherter Balkon wäre für ihn mindestens notwendig. Er liebt Menschen und ist überhaupt nicht scheu, getreu dem Motto "Gib mir Futter und Streicheleinheiten und du bist mein allerbester Freund!". Tendenziell spielt Neo gern mit allem :-). Wenn er kann frisst er ohne Ende (bis zum Erbrechen), daher immer mit den Portionen aufpassen und möglichst das Futter außer Reichweite aufbewahren. 

Kleine Kinder wären bei beiden eher nicht gut, da sie auch zeigen, wenn sie mal genug haben. Sie beißen dann zwar nicht, aber schieben die Hand mit der Pfote weg, oder deuten leicht einen Biss an (nur, um zu zeigen "he, hör auf". Wenn man dann einmal "NA!" sagt, hören sie auf und gehen weg - also sehr lieb die beiden und bevor sie dem Menschen bös sind, kratzen sie am Kratzbaum.

 

Einige Bewohner

  • Berta und Tianshi
  • Boo
  • Daniel Düsentrieb und Grinch
  • Haribo
  • Ivan und Lena
  • Athina und Gerd